MIT LIEBE UND HANDGEMACHT - MIT EIGENER PRODUKTION IN MÜNCHEN - KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS AB 100 EURO BESTELLWERT - MIT LIEBE UND HANDGEMACHT - MIT EIGENER PRODUKTION IN MÜNCHEN - KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS AB 100 EURO BESTELLWERT

Kann ich nacani auch meiner Katze geben?

Auch Katzen haben ein körpereigenes Cannabinoid-System und können von der Gabe von CBD profitieren. Wir raten aber klar davon ab, unsere Produkte an Katzen zu verfüttern.

 

Katzen vertragen leider manche Terpene nicht und unser Vollspektrum Hanf-Öl ist terpenhaltig, was für Katzen leider toxisch werden kann. Der Stoffwechsel von Katzen – kann im Gegensatz zu Hunden oder uns Menschen – einige Terpene nicht (oder nur ganz langsam) verarbeiten, da sie nicht über die benötigten Enzyme zum Abbau verfügen. Durch den Rückstau kann es dann zu einer Terpen-Vergiftung kommen.

 

Für Tiere ist der Verkauf von Produkten mit isoliertem CBD (z.B. reines, chemisch hergestelltes CBD-Öl) in Deutschland rechtlich leider nicht zugelassen. Wer dennoch ein reines CBD-Öl für seine Katze sucht, kann im Internet mal bei den Produkten für Menschen googeln.

 

Grundsätzlich fehlt reinem CBD-Öl der sogenannte Entourage Effekt, der durch das Zusammenspiel der wichtige Pflanzenstoffe (Stichwort: Vollspektrum) entsteht, und so eine optimierte und vielfältigere Wirkung erzielt. Für Menschen und Hunde würden wir diese Art von Öl nie empfehlen, für Katzen ist es aber einfach die sicherste Lösung.

 

nacani – Gutes tun – was lecker ist :)

jetzt shoppen