for body and mindmit natürlichem CBD-Anteil
Hanfsnacks und Öle
MIT LIEBE UND HANDGEMACHT - MIT EIGENER PRODUKTION IN MÜNCHEN - KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS AB 100 EURO BESTELLWERT - MIT LIEBE UND HANDGEMACHT - MIT EIGENER PRODUKTION IN MÜNCHEN - KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS AB 100 EURO BESTELLWERT

Das natürliche Powerteam gegen Zecken

01 Produktinfos

02 Wirkung

03 Dosierung

04 Haltbarkeit

05 Anwendung Pferde

Habt ihr gewusst, dass Zecken bereits ab einer Temperatur von etwa 8 Grad aktiv werden? Eine unangenehme Vorstellung, oder? Kaum ist man mit seinem geliebten Vierbeiner draußen unterwegs, schon können sich diese kleinen, lästigen Parasiten in seinem Fell festsetzen. Viele greifen dann zu herkömmlichen Insektenschutzmitteln oder Zeckenhalsbändern, doch diese enthalten oft Chemikalien, die eigentlich nichts in der Nähe unserer geliebten Haustiere zu suchen haben. Glücklicherweise gibt es eine natürliche Alternative, frei von Zusatzstoffen und Chemikalien: Unser ›Attack Protect‹ – eine kraftvolle Kombination aus Schwarzkümmel, Kokosöl, Hanf und Leinsamen, die effektiv vor Zecken schützt.

01 Unser neues Produkt das nacani Zeckenöl ›Attack Protect‹ – für Hunde + Pferde

Wir haben uns die Wirkstoffe der Natur zunutze gemacht und unser eigenes Zeckenöl ›Attack Protect‹ entwickelt. Es besteht zu 80% aus Schwarzkümmelöl, zu 10% aus Kokosöl und zu 10% aus Hanf- und Leinöl. Jeder der Inhaltsstoffe hat die natürliche Eigenschaft, Zecken abzuschrecken und fernzuhalten. Es kann dem Futter oder Trinkwasser beigemischt oder pur verabreicht werden, um seine Wirkung zu entfalten. Auch ein Auftragen auf dem Fell (oder der nacani Anti-Zeckenkette) kann die Abwehrkraft unterstützen.

02 Warum Anti-Zeckenmittel und wie wirkt das nacani Zeckenöl?

Zecken sind Überträger von lebensbedrohlichen Krankheiten wie Anaplasmose, Borreliose, Babesiose und Ehrlichiose. Das Infektionsrisiko steigt etwa 12 Stunden nach dem Biss einer erregerhaltigen Zecke stark an. Unser Öl-Gemisch gelangt über die Blutbahn in die Haut und “lagert” sich dort ab. So will die Zecke gar nicht erst beißen und wenn doch, lässt sie wieder los. Dies ist besonders für Tiere wie Pferde und Hunde nützlich, die sich viel in Wiesen und Wäldern aufhalten und die Natur genießen wollen, ohne von den lästigen Parasiten geplagt zu werden. Die verwendeten Pflanzen enthalten natürliche Terpene, die einen starken Geruch haben, der auf Zecken abstoßend wirkt. Das bedeutet, dass sie weniger geneigt sind, sich auf der dadurch geschützten Haut des Tierkörpers niederzulassen oder dort festzubeißen. Durch das Auftragen unseres Attack Protect‹ auf die Haut oder die Gabe über die Nahrung wird eine natürliche Barriere gegen Zecken geschaffen.

Jetzt stellen wir Euch unser Powerteam nochmal genau vor:

Schwarzkümmelöl
Schon die alten Ägypter verwendeten Schwarzkümmelöl. Schwarzkümmelöl gehört zu den Wunderwaffen, wenn es um natürliche Heilmittel für diverse Wehwehchen unserer Hunde geht. Sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet ist das Öl ein wahrer Alleskönner. Es ist reich an Omega-6-Fettsäuren, insbesondere Linolsäure. Omega-6-Fettsäuren sind essentielle Fettsäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann und die für eine ausbalancierte Haut- und Fellgesundheit wichtig sind. Schwarzkümmelöl enthält auch eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, darunter Vitamin A, Vitamin B-Komplex (wie B1, B2, B3) und Vitamin C. Diese Nährstoffe können zur Förderung eines gesunden Immunsystems beitragen.

Darüber hinaus hat Schwarzkümmelöl einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen, die ihm auch seinen charakteristischen Geschmack und Geruch verleihen. Es enthält verschiedene aktive Bestandteile, von denen man annimmt, dass sie eine abschreckende Wirkung auf Zecken haben können, vor allem der hohe Gehalt an Linolsäure und Thymoquinon gilt als natürliches Repellent gegen Zecken.

Kokosöl
Kokosöl wirkt wurmwidrig wie auch zeckenwidrig, da es unter anderem Laurinsäure (Dodecansäure, DDA) enthält. Laurinsäure kann die äußere Hülle (Cuticula) der Zecken beeinflussen. Es wird angenommen, dass sie die Lipidschicht der Cuticula stört, was zu einer Austrocknung der Zecken führen kann. Dies könnte dazu führen, dass die Zecken ihre Aktivität einschränken oder sogar frühzeitig absterben. Eine deutsche Studie hat bei der Anwendung einer zehnprozentigen Laurinsäurelösung festgestellt, dass sich 81 bis 100 Prozent der Zecken nach dem Auftragen der Lösung von der getesteten Oberfläche fallen ließen. Unser schonend behandeltes, kaltgepresstes Kokosöl enthält bis zu 60 Prozent Laurinsäure und ist damit ein geeignetes natürliches Zeckenschutzmittel.

Hanfblattöl
Hanfblattöl ist reich an Vitamin E und Omega-6-Fettsäuren, die die Abwehrkräfte stärken und das Fell und die Haut des Hundes pflegen. Die Omega-6-Fettsäuren, insbesondere Linolsäure, können dazu beitragen, die Hautbarriere zu stärken und die Hautgesundheit zu verbessern. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Hanf eine außergewöhnlich robuste Pflanze ist, die verschiedene Methoden hat, mit natürlichen Feinden umzugehen. Beispielsweise produziert Hanf natürliche chemische Verbindungen wie Terpene (ätherische Öle), die – zusätzlich zur Linolsäure – zur Zeckenabwehr beitragen können.

Leinöl
Der Hauptbestandteil des Leinsamenöls ist die sogenannte Alpha-Linolensäure – eine ungesättigte Omega-3-Fettsäure. Sie macht etwa 60 % des Leinöls aus. Die Omega-3-Fettsäuren im Leinöl können die Gesundheit der Haut unterstützen und ein glänzendes Fell fördern. Außerdem kann Leinöl das Immunsystem stärken und so eine bessere Abwehr gegen Krankheitserreger bieten. Leinöl enthält ebenfalls Linolsäure, allerdings in deutlich geringerer Menge als unsere anderen Bestandteile. Trotzdem ist Leinöl eine wertvolle Ergänzung in der ›Attack Protect‹ Ölmischung. Es bietet eine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit von Haut, Fell und Immunsystem und ist somit eine wertvolle Unterstützung für das allgemeine Wohlbefinden deines Hundes.

03 Wie dosiere ich das nacani Zeckenöl Attack Protect?

Unser Zeckenöl ›Attack Protect‹ wird als Tropfen ins Futter oder Trinkwasser gemischt oder pur verabreicht. Pro 5 kg Hundegewicht = 1 Tropfen Attack Protect pro Tag. Die maximale Dosierung von 10 Tropfen pro Tag sollte bei Hunden über 50 kg nicht überschritten werden.

Dosierungsbeispiel: Wiegt dein Vierbeiner 32 kg, dann bekommt er am Tag 6 Tropfen Attack Protect, um ihn optimal zu schützen.

04 Wie lange kann eine Flasche benutzt werden?

Eine Flasche ›Attack Protect‹ enthält 100 ml und damit ca. 2800 Tropfen. Wiegt dein Hund nun z.B. mehr als 50 kg und erhält dadurch die maximale Dosierung von 10 Tropfen am Tag, reicht die Flasche für ca. 280 Tage … also fast 10 Monate. Das entspricht ungefähr zwei ganzen Zeckensaisons, in der so diesen wiederlichen Biestern vorbeugt werden können.

05 Wie benutzt man die Anti-Zeckenketten?

Die passenden Anti-Zeckenketten aus unserer Produktreihe ›Attack Protect‹ sind in 7 Grössen (XXS bis XXL) erhältlich und enthalten EM-Keramik-Pipes und unbehandelte Holzperlen, welche mit unserem Attack Protect-Öl beträufelt werden. Die Ketten werden bereits imprägniert geliefert und sollten 1x pro Woche mit ca. 1-2 Tropfen des Öls (pro Kugel) nachimprägniert werden. Doppelter Schutz von innen und außen. Natürlich alles frei von künstlichen Zusätzen und Chemikalien. 🐶 🐴 🌿 ✨

06 Kann ich das nacani Zeckenöl Attack Protect‹ auch für mein Pferd benutzen?

Auch Pferde, die ganztägig auf der Weide stehen, bleiben auch nicht verschont von den kleinen Spinnentieren. Zu den Risiken gehören neben dem Aufenthalt auf der Weide aber auch Ausritte. In der Natur tummeln sich die Zecken. Sie warten in Büschen und niedrigen Bäumen, bis du mit deinem Pferd vorbeireitest, dann spüren sie die Körperwärme. Wenn dein Pferd dann das Gras oder den Busch streift, lassen sie sich mitnehmen. Dein Pferd ist damit eine Art Zeckentaxi. Die Zecken suchen sich Stellen, an denen die Haut relativ weich und dünn ist. Kontrolliert daher täglich eure Pferde, speziell in den Bereichen der Achsel,- und Kniefalten, aber auch in der Bauchregion setzen sich die Quälgeister gerne nieder. Aber auch Kopf und Kronsaum sind bevorzugte Stellen.

Unser Zeckenöl Attack Protect ist auch für Pferde geeignet. Auch hier wird das Öl in Form von Tropfen ins Futter gemischt oder pur verabreicht. Da Pferde Nahrungsmittel deutlich feiner aufnehmen, ist die Dosierungsmenge wesentlich geringer als bei Hunden. Es gilt pro 100 kg Pferdegewicht = 2 Tropfen Attack Protect pro Tag. 

Dosierungsbeispiel: Wiegt dein Pferd 400kg, dann gib ihm am Tag 8 Tropfen Attack Protect, um es optimal zu schützen.

Wir wünschen Dir und deinem Schatz eine schöne, zeckenfreie Sommerzeit!

ACHTUNG: Unser Attack Protect ist – auf Grund der enthaltenen Terpene – nicht für Katzen geeignet

Nacani News! &
5% geschenkt

Jetzt kostenlos Newsletter abonnieren! Aktuelle Infos zu unseren Produkten, derzeitige Angebote & vieles mehr :)

Hallo und Willkommen

Als kleines Dankeschön erhältst du 5% auf deine nächste Bestellung :) Wenn dir unser Newsletter gefällt oder du Verbesserungsvorschläge hast, schreibe uns gern per Instagram @nacani.cbd4animals. Du hast immer die Möglichkeit, dein Abo kostenlos zu beenden, wenn dir danach ist. Viel Spaß beim shoppen!

nacani – Gutes tun – was lecker ist :)

jetzt shoppen